Presse

Presse

14.10.2017 Hospiz- und Palliativtag im JuK Hemer - Netzwerk MK Nord

Eine kleine Fotostrecke finden Sie hier


Der Hospiz- und Palliativtag brachte viele engagierte Bürger im JuK zusammen.

Foto: Reinhard Köster (IKZ Hemer)

Pressebericht IKZ


19.09.2017 Vorlesung Dr. Matthias Thöns "Patient ohne Verfügung"

Der Palliativmediziner Dr. Matthias Thöns wurde von Dorothea Hoffmann und Markus Falk begrüßt.

direkt zum Pressebericht:

PresDer Palliativmediziner Dr. Matthias Thöns wurde von Dorothea Hoffmann und Markus Falk begrüßt.sebericht IKZ


Juli 2017 Schulung für Sterbebegleiter/innen

(Artikel IKZ vom 01.08.2017)


Juni 2017 Erzieherinnen-Schulung von ZeitGESCHENK


18.05.2017 Jahreshauptversammlung

Am 18.05.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung statt.

 

Lesen Sie den IKZ-Bericht

vom 22.05.2017 dazu Pressebericht IKZ als PDF

oder direkt Pressebericht IKZ

Anmerkung/Berichtigung: Nicht Andrea Lipproß wurden als Beisitzerin aus dem Vorstand verabschiedet, sondern Marijke Blake. Andrea Lipproß leitete die Versammlung als neutrale Moderatorin.

 

13.05.2017 Markt der Möglichkeiten in Hemer

Im Rahmen der Veranstaltung "Markt der Möglichkeiten in Hemer 2017" konnten wir uns

auch wieder in der Öffentlichkeit präsentieren. An einem Informationsstand konnte sich

die Besucher über unsere Arbeit informieren und den einen oder anderen guten Rat

mit nach Hause nehmen. Wir sagen Danke für Ihren Besuch.

 

Außerdem wurde vom IKZ ein Video erstellt, in dem sich verschiedene Vereine kurz vorstellen konnten.
Dieses finden Sie hier:

 


 

April 2017 - Schulung SterbebegleiterInnen

Am vorletzten Aprilwochenende hat die Schulung für die neuen SterbebegleiterInnen begonnen.

Den Auftakt machte ein Treffen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Zinzendorf-Haus

in Hemer. Unter der Leitung von Frau Irmgard Häussermann, mit organisatorischer Unterstützung

der Koordinatorin Frau Barbara Fricke, wurden die ersten Themenkreise erarbeitet.

Bis zum Juli 2017 wird die Ausbildung dauern und ebenfalls wieder mit einem gemeinsamen

Wochenende beendet werden.


 


 

06.12.2016 Beistand in den schwersten Stunden

Barbara Fricke (Koordinatorin Sterbebegleitung), Dorothea Hoffmann (Vorsitzende), Eva Thielen (Schriftführerin) v.l.n.r.

Pressebericht IKZ als PDF


 


 

November 2017 Trauerkoffer für Kindergärten und Grundschulen

Ängste abbauen und Hilfen anbieten.

Pressebericht IKZ als PDF

 


 

27.10.2016 Herbstblätter - Lieder und Texte gegen die dunkle Jahreszeit

 

IKZ Hemer vom 29.10.2016

http://www.derwesten.de/ikz/staedte/hemer/farbtupfer-in-der-dunklen-jahreszeit-id12313242.html

 

 


 

08.10.2016 Welthospiztag 2016 - Waffelbacken auf dem Hemeraner Markt

Auch in diesem Jahr konnten wir auf unserem Infostand wieder köstliche Waffeln zum Welthospiztag anbieten.

Ein voller Erfolg! Natürlich kam zum kulinarischen Genuss auch unser Anliegen, die Themen Sterben, Tod und Trauer

und die damit verbundenen aktuellen Angebote, der Öffentlichkeit präsent zu machen. Allen die uns mit dem

Waffelkauf unterstützt haben, danken wir sehr.

 

 

25.09.2016 Hemeraner Herbsttage 2016

Mit unserem Informationsstand waren wir auch dieses Jahr, bei bestem Wetter, wieder auf den Hemeraner Herbsttagen vertreten.

Diesmal konnten wir mit unseren Stand einen eigenen Platz belegen und uns so noch besser dem Publikum präsentieren.

Viele nette und Gespräche haben wir geführt und haben unsere Anliegen "Sterben, Tod und Trauer" wieder der breiten

Öffentlichkeit ans Herz legen können. Wir danken allen für das rege Interesse.

 

IKZ: 22.09.2016 Kinder mit Sarg, Urne, Musik und Bildern über Tod informieren

Pressebericht IKZ

 

IKZ: 29.07.2016 Vorstellung der Veranstaltungsreihe zum "Tag des Friedhofes 2016"

Pressebericht IKZ

 

IKZ: 19.07.2016 Spende des Lions-Club Hemer für Museumskoffer "Vergissmeinnicht"

 

Bild von der Übergabe der Spende Lions Club

 

 

 

09.06.2016       offener Hospizabend

Frau Johanna Schwarte vom mobilen Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst

der Caritas aus Iserlohn berichtete an diesem Abend über ihre Arbeit in den Familien. Mit vielen persönlichen Berichten beschrieb sie ihr Engagement und ließ uns teilnehmen an ihrer täglichen Arbeit.

Im mobilen Kinder- und Familienhospiz erhalten Sterbende und Trauernde, unabhängig von Alter, Weltanschauung, Religion und Nationalität eine einfühlsame und verbindliche Sterbe- und Trauerbegleitung auf dem persönlichen Lebensweg.

Betroffene Familien mit einem sterbenden Familienmitglied sehen ihre gemeinsam verbrachte und noch verbleibende Zeit als Geschenk. Trauernde finden bei uns Trost in den Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit dem Verstorbenen. Hauptamtliche und Ehrenamtliche der Caritas möchten den sterbenden Menschen Zeit schenken, um sich menschenwürdig vom Leben verabschieden zu können. Trauernden Menschen wird geholfen, sich im Leben neu zu orientieren.

Wir danken allen Interessierten, die sich Zeit genommen haben um mit uns diesen interessanten Abend zu erleben.

 

12.05.2016 Jahreshauptversammlung

als PDF: Pressebericht IKZ 12.05.2015

 

19.04.2016


08.03.2016

 

IKZ-Artikel vom 12.03.2016

 

 


06.12.2015       Weihnachtsmarkt Hemer

Über ein reges Interesse konnten wir uns am Nikolaustag auf dem Hemeraner Weihnachtsmarkt freuen.

Zahlreiche Bürger/-innen nutzten die Gelegenheit, um mit uns ins Gespräch zu kommen. Gerne informierten

wir über unsere Ziele und spürten wie wichtig unsere Arbeit für die Menschen ist.

Wir bedanken uns herzlich.

 


 

04.11.2015      Lesung Ebbergkirche, Hemer

Mehr als hundert Besucher kamen in die Ebbergkirche, um die berührende Lesung von Frau Barbara Pachl-Ebenhart zu hören.

Sehr eindrucksvoll beschrieb sie, wie sie, auch dank ihrer tiefen Spiritualität,  aus großer Trauer heraus neuen Lebensmut gewann.

Pressebericht IKZ 06.11.2015

 


 

10.10.2015 Welthospiztag

Ein schöner Erfolg war unsere Teilnahme am diesjährigen Welthospiztag.

Mit einem Info-Stand waren wir vor dem Buchladen am neuen Markt in Hemer vertreten. Wir

konnten viele interessante Begegnungen mit Menschen erleben. Wir danken allen für die

Spendeneinnahme durch unseren Waffelverkauf.

Pressebericht 1 IKZ 12.10.2015

Pressebericht 2 IKZ 12.10.2015

 



 

 

27.09.2015 Trauercafé

Am Sonntag, 27.09.2015 stand unser jährliches Ausflug mit dem Trauercafé-Besuchern auf dem Programm.

Zunächst ging die Fahrt nach Balve. Hier besuchten wir die St. Blasius Kirche. Bei einer schönen Führung

durch die Kirche konnten wir interessante Einblicke gewinnen. Anschließend ging es zum Sorpesee. Bei

herrlichen Herbstwetter genossen die Teilnehmer des Cafés den Blick über dem See bei einer Tasse Kaffee,

Waffeln oder Torte.

 


 

26.09.2015 Hemeraner Herbsttage

Am Samstag, 26.09.2015 waren wir mit einem Info-Stand auf den Hemeraner Herbsttagen vertreten.

Viele Besucher informierten sich über unsere Arbeit und wir konnten zahlreiche Gespräche führen.

Wir danken für das rege Interesse.


 

24.09.2015 Spende an das Hospiz in Iserlohn-Letmathe

Am 24.09.2015 haben wir einen Gutschein dem Hospiz Mutter Teresa

in Iserlohn-Letmathe übergeben. Die Spende dient der Beschaffung

weiterer Einrichtungsgegenstände für das neu gebaute Gebäude.

Silke Schulenburg, Lucyna Krzeminski (Leiterin Hospiz),

Dorothea Hoffmann, Barbara Fricke (von links)

 


 

"Bist Du jetzt ein Engel?" Buchübergabe an Hemeraner Kinder-Tageseinrichtungen

Pressebericht Stadspiegel 17.06.2015

 


 

Jahreshauptversammlung 2015

Pressebericht Stadtspiegel 28.04.2015